Bild , Bild , Bild , Bild , Bild

Judit - fromme Witwe oder gefährliche Frau?

Einblick in das Buch Judit

Foto: Ploner Maria Theresia

Zielgruppe:
Mitarbeitende in der Pfarrgemeinde, Seelsorger, ReligionslehrerInnen, Interessierte

Referent/in:
Prof.in Dr. Maria Theresia Ploner
Prof.in für Neues Testament, Philosophisch-Theologische Hochschule Brixen

Kursgebühr (inkl. Imbiss)
30,00 €

Ort:
Bildungshaus Schloss Goldrain

Zeiten
08.10.2022 09:00-14:15 Uhr

“Deine Herrschaft braucht keine starken Männer” (Jdt 9,11b). U.a. mit diesen Worten schöpft die Witwe Judit Kraft aus dem Gebet. Und diese Kraft hat sie dringend nötig, denn sie möchte sich in das feindliche Heerlager des Feldherrn Holofernes begeben, der die Stadt Betula belagert. Wie diese Geschichte ausgeht, zeigen viele barocke Gemälde, gehört doch das Motiv der Enthauptung des Holofernes durch Judit zu den effektvollsten Darstellungen der Barockzeit.

Anmelden